Maurizio Vogrig

Das Individuum und die Natur von Massenereignissen - Die neue Übersetzung

Maurizio Vogrig
Das Individuum und die Natur von Massenereignissen - Die neue Übersetzung
seth-verlag-buecher-das-individuum-und-die-natur-von-massenereignissen.jpg

Gedruckt und als E-Book online exklusiv erhältlich bei Amazon

Ein weiterer Seth-Klassiker: DAS INDIVIDUUM UND DIE NATUR VON MASSENEREIGNISSEN – eines der bedeutendsten Werke aus der Feder von Seth, Jane Roberts und Robert F. Butts. Hauptthema dieses Buches sind die Bezugssysteme 1 und 2 – oder die physische Realität und deren Ursprung in der geistigen Welt.

“Tatsächlich folgen unsere Bücher ihrem eigenen Rhythmus, und DAS INDIVIDUUM UND DIE NATUR VON MASSENEREIGNISSEN ist gewissermaßen eine Weiterführung von DIE NATUR DER PERSÖNLICHEN REALITÄT.”

— SETH, Das Individuum und die Natur von Massenereignissen, Sitzung 830

Seth spricht über das kontinuierliche Wechselspiel dieser beiden Ebenen: die persönliche Realität eines jeden Menschen und die Massenrealität der gesamten Menschheit und aller anderen Spezies.

Exklusiv durch Jane Roberts sprechend, hat Seth immer wieder das Konzept betont, dass wir unsere eigene Realität gemäß unseren individuellen Überzeugungen erschaffen. Aber wie verschmelzen und verbinden sich unsere Realitäten zu Massenreaktionen, die Regierungen stürzen, Religionen ins Leben rufen und zu Kriegen, Epidemien, Erdbeben und neuen Epochen von Kunst, Architektur und Technologie führen können?

In diesem pionierhaften Buch untersucht Seth die Verbindung zwischen persönlichen Überzeugungen und Weltereignissen. Er zeigt die unbewussten – und oft negativen – Glaubenssätze auf, die Wissenschaft und Religion, Medizin und Mythologie durchdringen und bietet Denkanstöße zu den Theorien und Konzepten von Darwin und Freud, von Religionen, Kulten und medizinischen Überzeugungen.

Ausgehend von faszinierenden und inspirierenden Grundlagenüberlegungen kommt Seth zum Schluss, dass die persönlichen Impulse, die wir oft als gefährlich, chaotisch oder widersprüchlich empfinden, stattdessen dem Wohl der Spezies und der natürlichen Welt dienen. Sie lassen uns zudem nicht nur als liebevolle Verwalter anderer Spezies, sondern als deren Partner im natürlichen Umfeld unseres Planeten handeln.

„Nur Menschen, die ihren spontanen Impulsen vertrauen, können ganz bewusst so weise sein, um aus einer Vielzahl wahrscheinlicher Zukünfte die vielversprechendste zu wählen ...“ Jane Roberts / Seth

Bei der vorliegenden Ausgabe handelt es sich um eine komplette Neuübersetzung, die auf sämtliche Streichungen und Auslassungen verzichtet.